Pfarrkirchen

36 km

Erstmals im 9. Jh. erwähnt, bis 1317 Markt, 1863 Stadterhebung; Altstadt aus 16. bis 18. Jh., Wimmer-Roß (1966, Bildhauer Hans Wimmer) am Stadtplatz, Stadtpfarrkirche St. Simon und Judas Thaddäus (3-schiffige Basilika um 1500), doppeltürmige Marienwallfahrtskirche zur schmerzhaften Muttergottes am Gartlberg (1662 - 1715) – von Christian Zuccalli errichtet. Mehr Informationen unter www.pfarrkirchen.de

Tipps:

PFINGSTRENNEN auf Bayerns ältester Trabrennbahn (1894)

HEIMATMUSEUM im Alten Rathaus - alte Handwerkskunst und bäuerliche Gebrauchsgegenstände; spezielle Sammlungen: Ofenkacheln, Votivtafeln, Frühgeschichte, Jungsteinzeit. Tel. 08561 30615

KLETTERHALLE Pfarrkirchen - www.mylavita.de

BRAUEREI Alois Gässl - www.gaessl-braeu.de