Heilwasser bedeutet Leben

Vielfältige Erholungsmöglichkeiten und ein garantiert unvergessliches Erlebnis erwarten Sie in den Thermen in Bad Füssing!

Endecken Sie Entspannung pur in den zahlreichen Wasserbecken. Dabei findet früher oder später mit Sicherheit jeder sein persönliches Lieblingsbecken: bei verschiedenen Wassertemperaturen und unterschiedlich angelegten Beckenformen ist für jeden das Richtige dabei. Ganz gleich, ob Sie sich im Wasser aktiv betätigen, einfach nur gemütlich relaxen oder aber die intensiv-wohltuende Wirkung des heißen Bad Füssinger Heilwassers spüren wollen.

Frau mit Badespaß

Unser Heilwasser

Apropos: wussten Sie, dass unser Heilwasser durch seinen hohen, in Europa einmaligen Gehalt an Sulfid-Schwefel und seinen idealen PH-Wert besonders wirksam bei einer Vielzahl an Krankheiten und Leiden ist? Ob bei allgemeinen Erschöpfungs- und Stresszuständen, Herz-, Kreislauf- und Durchblutungsschwächen, Stoffwechselkrankheiten, rheumatischen Erkrankungen, Lähmungserscheinungen oder Frauenkrankheiten: das Bad Füssinger Heilwasser kann kleine Wunder bewirken und ist enorm förderlich für das allgemeine Wohlbefinden und die rasche Genesung nach Krankheiten und Operationen. Ursprung des kostbaren Thermalmineralwassers ist die tief unter dem Kurort gelegene Thermalquelle, welche 1938 entdeckt wurde. Von dort aus sprudelt das Heilwasser, 56 Grad heiß, an die Oberfläche, und versorgt neben der Europa Therme auch das Johannesbad sowie die Therme Eins mit seiner regenerativen Kraft.

Die Therme Eins - die Ursprungstherme - ist mit ihrer legendären Thermalquelle aus 1000 Metern Tiefe jedes Mal ein Erlebnis der besonderen Art. „Erholung und Entspannung“ – seit mehr als 70 Jahren Leitgedanke dieser Therme in Bayern. Das schwefelhaltige Thermalwasser ist dabei Mittelpunkt der 12 verschiedenartig gestalteten und unterschiedlich temperierten Beckenattraktionen mit 2.500 m² Wasserfläche. Schöpfen Sie neue Energien und genießen Sie die facettenreiche Vielfalt!

Während die Therme Eins als ältestes der Bad Füssinger Heilbäder mit langer Tradition und dem angeschlossenen Saunahof zu überzeugen weiß, begeistert die Europa Therme vor allem mit ihrer ungeheuren Vielfalt: Besucher der Europa Therme können sich unter anderem im Strömungskanal, Schwefel-Gas-Becken oder im 200 Quadratmeter großen Attraktionsbecken mitsamt Luftsprudelliegen vergnügen. Oder aber sie entspannen im Infrarotbereich, genießen die reinigende Meeresluft im neu errichteten Aerosalzum und holen sich die dazugehörige Bräune in den diversen Solarien.

Die dritte Bad Füssinger Therme – das Johannesbad – überzeugt mit einer wunderschön angelegten Thermenlandschaft, 4.500 qm Wasserfläche, 60.000 qm Liegefläche im Freien, 800 qm Saunawelt, einem ausgezeichnetem Therapiezentrum, einem großzügigen Fitness-, Wellness- & Beautybereich, Gastronomie u.v.m.! Sie zählt zu den größten Thermen Europas und bietet unzählige Attraktionen: Thermal-Wellenbad, Salzwasser-Felsenlagune, XXL-Whirlpools, Gegenstrombäder, über 100 Meter langer Strömungskanal, Wassermassage-Inseln, Lichteffekte, Wasserfälle und ein 30 Meter langes Schwimmerbecken.

Wasser bedeutet Leben. Und dies gilt besonders für unser Heilwasser - wer einmal einen Tag in einer der Thermen in Bad Füssing verbracht hat, kann dies bezeugen.

Besuchen auch Sie uns, und überzeugen Sie sich selbst!