Kinoprogramm

Kinonews im April 2020


- Derzeit geschlossen! -


Filmgalerie Bad Füssing
Sonnenstraße 4
Tel: 08531 29284
www.kino-bad-fuessing.de

Ausgezeichnet vom Staatsminister für Kultur u. Medien und vom FFF Bayern für ein hervorragendes Jahresfilmprogramm


Die FILMGALERIE und DAS KINO IM GROSSEN KURHAUS jetzt voll digitalisiert: Bestes Bild und umwerfender Ton


Ab 04.03.2020
DIE KÄNGURU CHRONIKEN

Verfilmung der aberwitzigen Alltagsgeschichten des Kleinkünstler Marc-Uwe Kling, der in seiner Kreuzberger WG mit einem kommunistischen Känguru lebt.

Ab 05.03.2020
LA VÉRITÉ – LEBEN UND LÜGEN LASSEN

Die Geschichte einer französische Filmdiva (Catherine Deneuve), die anlässlich ihrer soeben veröffentlichten Memoiren Besuch von ihrer Tochter – Juliette Binoche! – aus New York erhält. 
Mit erzählerischer Einfachheit und bewundernswerter Lebensklugheit treibt der Regisseur Hirozaku Kore-eda seine Erzählung ebenso unterhaltsam wie komisch voran. Und Catherine Deneuve ist eine Wucht.

Nur am 10.03.2020 um 19.30 Uhr
In Zusammenarbeit mit dem Alpenverein, Sektion Bad Griesbach
DURCH DIE WAND

Dokumentarfilm über die Freikletterer Tommy Caldwell und Kevin Jorgeson, die 2015 die legendär schwere Dawn Wall im Yosemite Park erstmals bezwingen.

Ab 12.03.2020
HERMANN HESSE: NARZISS UND GOLDMUND

Oscarpreisträger Stefan Ruzowitzky verfilmt die romantische Erzählung von Hermann Hesse über die Freundschaft zwischen einem Künstler und einem Mönch mit deutscher Starbesetzung: Sabin Tambrea, Jannis Niewöhner, Emilia Schüle, Uwe Ochsenknecht, Kida Khodr Ramadan, Matthias Habich, Jessica Schwarz, Sunnyi Melles und viele andere.

ZU GAST
Am 03.03.2020 um 19.30 Uhr
ELEPHANT TO INDIA

20.105 Kilometer: Mit ihren knallroten Vespas und einem himmelblauen Elefanten im Gepäck wollen die drei Weltenbummler ihr fernes Ziel in den Tropen erreichen. Der Weg führt sie durch den Balkan, die Türkei, durch Zentralasien und über Nepal nach Indien. Regisseur Wolfgang Pröhl wird seine Dokumentation am Dienstag, 03.03. um 19.30 Uhr persönlich in der Filmgalerie vorstellen.

ZU GAST
Am 24.03.2020 um 19.30 Uhr
BESSER WELT ALS NIE

Reisedoku, in der Dennis Kailing seine Begegnungen und Erfahrungen auf seiner zwei Jahre andauernden und 43.600 km umspannenden Fahrradtour schildert. Regisseur Dennis Kailing wird seine Dokumentation am Dienstag, 24.03. um 19.30 Uhr persönlich in der Filmgalerie vorstellen.

Ab 19.03.2020
Jane Austen: EMMA

Die neue und freche Verfilmung der zeitlosen Gesellschaftskomödie von Jane Austen ist durch diese wunderbar erfrischende Inszenierung und den jungen Darstellern mehr als nur gelungene Unterhaltung.


mehr Infos unter www.kino-bad-fuessing.de

Filmgalerie Bad Füssing
Sonnenstraße 4 ♦ 94072 Bad Füssing
Tel: 08531 29284

Termine sind ohne Gewähr.
Terminverschiebungen sind möglich, aber nicht beabsichtigt.