FibromyalgieKur

Was ist Fibromyalgie?
Das Fibromyalgie-Syndrom beschreibt eine Krankheit, die sich unter anderem in chronischen Muskel- und Gliederschmerzen äußert und deren Krankheitsbild von verschiedenen Begleitsymptomen geprägt wird. Der Krankheitsverlauf ist üblicherweise geprägt durch einzelne Schübe, in denen unterschiedliche Symptome auftreten können. Viele Patienten klagen über eine allgemeine Müdigkeit, Schlafstörungen, Atembeschwerden sowie Herzbeschwerden oder ausgeprägtes Frieren und Schwitzen. Auch Magen-Darm-Probleme und ständiger Harndrang gehören zu den möglichen Symptomen.

Für wen ist die FibromyalgieKur geeignet?
Im Prinzip sind alle Patienten mit der Diagnose Fibromyalgie in der Lage, dieses Kurkonzept zu absolvieren. Der Vorteil dieser Kurmaßnahmen liegt in der Tatsache, dass jeder Teilnehmer individuell auf eigenem Niveau und nach eigenem Tempo therapiert wird.

Aber was kann ich mit dieser Kur erreichen?
Im Vordergrund steht natürlich die Schmerzlinderung sowie die Entspannung der Muskel- und Bandstrukturen. Weitere Ziele sind die Wiederherstellung der Beweglichkeit, der Lebensqualität und der Selbstkontrolle des Patienten über seine Aktivitäten im Alltag. Außerdem gehören zu den erreichbaren Zielen, die Verbesserung der Begleiterscheinungen der Fibromyalgieerkrankung.

Die FibromyalgieKur führt durch Ihren durchdachten, auf die individuelle Problematik und Leistungsfähigeit abgestimmten Aufbau, zur optimalen Erreichung der Behandlungsziele. Dies kann so nur mit einer intensiven, professionellen Betreuung von Ärzten und Therapeuten erreicht werden.

Anlagen zum Download:
Infoblatt zur FibromyalgieKur

Eine Liste der Ärzte, sowie der speziell für diese Therapie ausgebildeter Therapeuten finden Sie unter www.fibromyalgie-kur.de