21. Rauhnachtsmarkt in Bad Füssing

- In der Lindenstraße -
Vom 27. bis 31. Dezember 2018


Ein schaurig-schönes Vergnügen!

Als Rauhnächte bezeichnet man die 12 Nächte zwischen dem Heiligen Abend (24.12.) und dem Fest der Erscheinung des Herrn (6.1.).

Die Veranstaltungen zu den Rauhnächten gab es im Alpenraum ursprünglich zwischen dem 21. Dezember und dem 6. Januar. Heute zeigen viele Brauchtumsgruppen das wilde Treiben bei zahlreichen Terminen und Gelegenheiten. Erhalten haben sich in den meisten Orten vier Kerntermine.
 
Die vier traditionellen Rauhnächte:

  • 21./22. Dezember (Thomasnacht)
  • 24./25. Dezember (Christnacht)
  • 31./01. Dezember/Januar (Silvesternacht)
  • 05./06. Januar (Epiphaniasnacht)

In den Rauhnächten zieht eine ganze Geisterschaar umher, darunter die Perchten (mancherorts auch Perschten genannt). Sie sollen böse Geister vertreiben oder diese gar nicht erst erscheinen lassen.

Bauern ziehen durch alle Räume des Wohnhauses und in die Ställe, um sie mit Weihrauch auszuräuchern und mit Weihwasser zu besprengen. Das soll die bösen Geister vertreiben oder ihnen erst gar keinen Einlass gewähren.

Das komplette Programm als Download    
    
Ansprechpartner: Lindenstraße Werbegemeinschaft, Frau Michaela Lang (Metzgerei Lang), Tel: 08531 21153

Programm:

Donnerstag, 27. Dezember 2018

ab 11.00 Uhr

Musikalische Einstimmung durch das Jugend-Blasorchester Bad Füssing

Offizielle Eröffnung
Begrüßung aller Gäste und Besucher durch Kurdirektor Rudolf Weinberger
Segnung des Rauhnachtsmarktes durch Kurseelsorgerin Sonya Lorenz u. Pfarrer Norbert Stapfer

ab 12.00 Uhr

Greifvogel-Schau „Falkenhorst Rottal-Inn“

ab 16.30 Uhr

„Kirchdorfer Wolfauslasser“ einmalig in Bad Füssing

ab 18.30 Uhr

Schauriger Feuertanz mit den Woidperchten

Freitag, 28. Dezember 2018

ab 10.00 Uhr

Rauhnachts-Markttreiben

ab 16.00 Uhr

Viehbergteifen aus Mettmach

ab 18.00 Uhr

Viechtauer Schiachperchten

ab 19.00 Uhr

Dreiflüsseteufel Passau

Samstag, 29. Dezember 2018

ab 10.00 Uhr

Rauhnachts-Markttreiben

ab 16.00 Uhr

Ein unvergesslicher Auftritt mit überraschenden Momenten - Thalberger Heandltrommler

ab 18.30 Uhr

Passauer Burgdeiffen

Sonntag, 30. Dezember 2018

ab 10.00 Uhr

Rauhnachts-Markttreiben

ab 15.00 Uhr

Grußeliger Hexentanz mit den Woidperchten

16.00 Uhr

Aschacher Donaufürsten
Große Feuer-Show mit Wagen "Thron des Donaufürsten/Donaufürstin"

ab 18.30 Uhr

Rauhnachts-Tanz der Haberer & Druden des Brauchtums-Verein Bad Griesbach

Montag, 31. Dezember 2018

ab 10.00 Uhr

„Silvester-Opening“ - Hüttenzauber mit musikalischem Feuerwerk

ab 13.30 Uhr

Wild Nation - der TSG Postmünster

ab 14.30 Uhr

Einzug der „Wildenauer Schloss-Teufel“

ab 15.30 Uhr

Silvester-Finale mit Perchtenlauf und Silvester Feuerwerk