Sonnwendfeuer 2019

Sonnwendfeuer werden jedes Jahr in den Tagen um die Sommersonnenwende am 21. Juni, dem Johannistag, als Licht- und Lebenssymbole abgebrannt. Dem Volksglauben nach, sollte das Johannisfeuer böse Dämonen abwehren, die Krankheiten hervorrufen oder Viehschaden und misswüchsige Kinder bewirken. Darauf deuten auch die Strohpuppen hin, die man in manchen Gegenden ins Feuer wirft (Hanslverbrennen).
Insbesondere sollten auch Hagelschäden abgewehrt werden. Bei anbrechender Dunkelheit wird der hochaufgerichtete Holzstoß entzündet. Im Schein des abbrennenden Feuers sitzt man lange beisammen. Eine zünftige Musik sorgt für Unterhaltung. Natürlich gibt es auch zu essen und zu trinken.

PDF zum Download: Sonnwendfeuer 2019

Übersicht der Sonnwendfeuer in Bad Füssing:

15.06. ab 18.00 Uhr

Sonnwendfeuer der kath. Landjugend
Im Biergarten beim Campingplatz Holmernhof

15.06. ab 18.00 Uhr

Sonnwendfeuer
der Stockschützen bei den Stockhallen in Aigen/Inn

22.06. ab 17.00 Uhr

Sonnwendfeuer
der Feuerwehr am Bürgerhaus Würding

26.06.

Sonnwendfeuer
Burgwirtschaft Riedenburg

28.06.

Sonnwendfeuer
des Eisstockvereines Egglfing auf der Festwiese

Übersicht der Sonnwendfeuer in der Umgebung:

22.06. ab 16.00 Uhr

Sonnwendfeuer
der Feuerwehr in Oberindling/Pocking

22.06. ab 16.00 Uhr

Sonnwendfeuer
der Feuerwehr in Oberindling/Pocking

22.06. ab 18.00 Uhr

Sonnwendfeuer und Fackelzug
im Burgareal Obernberg/OÖ

24.06. ab 21.00 Uhr

Sonnwend- & Hans`n-Feuer
beim Haslinger Hof in Kirchham