Back to overview

Nordic-Walking


Der Einsatz von Stöcken macht aus Walking ein Ganzkörpertraining, bei dem zusätzlich die Muskulatur des Oberkörpers beansprucht wird. Nordic Walking ist für ambitionierte Sportler ebenso geeignet wie für untrainierte Menschen.

Die Gelenke werden jedoch, entgegen vieler Behauptungen, nicht mehr entlastet als beim normalen walken (spazieren), im Gegenteil.

Geschichte
Nordic Walking ist eine Ausdauersportart, bei der Gehen durch den Einsatz von zwei Stöcken im Rhythmus der Schritte unterstützt wird. Die Anfänge dieses Sports liegen in den 30er Jahren. Schon damals wurde im deutschsprachigen Raum unter dem Namen Stockgang oder Stocklauf schnelles Gehen von Langläufern im Sommer und Herbst in das Training integriert, um die Kondition zu verbessern und so schon im Winter in höhere Trainingsintensitäten einzusteigen. 1992 wurde in der amerikanischen Fachliteratur das Pole Walking (Pole = Skistock) vorgestellt. Darunter verstand man Walking mit modifizierten Skistöcken zur Unterstützung der typischen Langlauf-Armbewegung. In Studien von Stoughton, Larkin und Karavan 1992 und Hendrickson 1993 wurden Ausdauereffekte, Trainingsreize und psychologische Profile von Walking mit Stöcken untersucht. Ein Effekt dieser Studienergebnisse war, dass das Nordic Walking als Ausdauersportart propagiert wurde. Da es keinen typischen Walking Stock gab und die Technik des Nordic Walking nicht weiter entwickelt wurde, ebbte das Interesse bald ab. Im Frühjahr 1997 wurde Nordic Walking in Finnland als Sommertrainingsmethode der Spitzenathleten aus den Bereichen Langlauf, Biathlon und Nordischen Kombination vorgestellt. Durch die Verwendung von Stöcken aus einem Carbon/Glasfasergemisch und einem speziellen Handschlaufensystem wurde eine Ganzkörpertrainingsart entwickelt, die sowohl das Herz-Kreislauf-System als auch 90% der gesamten Muskulatur trainiert.

Bewegungsablauf
Walking ist eine Sportart mit zyklischem Bewegungsablauf. Der rechte Stock hat immer dann Bodenberührung, wenn die linke Ferse aufsetzt, der linke Stock, wenn die rechte Ferse aufsetzt. Die Stöcke werden nah am Körper geführt. Der jeweilige Stock wird schräg nach hinten eingesetzt; der Stockeinsatz sollte immer unterhalb des Körperschwerpunktes, also in der Schrittstellung auf der vertikalen Körperachse erfolgen.

Stöcke
Nordic-Walking-Stöcke bestehen aus leichten Materialien wie Carbon, Carbon-Glasfaser-Mischung oder Aluminium. Carbon dämpft besser als Aluminium und ist stabiler. Ein auswechselbarer Gummischutz absorbiert zusätzlich Schläge und mindert Geräusche auf Asphalt. Ein zu kurzer oder zu langer Stock ist bei einer funktionalen Bewegungsausführung hinderlich. Für die Länge der Stöcke kann folgende Faustformel empfohlen werden: Körpergröße (in cm) x 0,66 = Stocklänge. Es empfiehlt sich, im Zweifel eine etwas kürzere Stocklänge als berechnet auszuwählen, damit es nicht zu Ausweichbewegungen in den Schultergelenken kommt. Viele Stöcke lassen sich in der Länge durch Teleskoprohre verstellen. Handschlaufen verhindern ein Abrutschen der Stöcke. Es gibt Trainingsarten bei denen die Hand ständig geöffnet und geschlossen wird. Das flüssige Öffnen und Schließen der Hand erfordert allerdings eine gute Koordination.

Schuhe
Die Anforderungen an einen Laufschuh und einen Walking-Schuh sind ähnlich. Im Vergleich zum Joggingschuh ist im Walkingschuh der Fersenbereich und die gesamte Sohle stärker abgerundet und soll für ein flüssiges Abrollen sorgen.

 

Hier eine Übersicht aller Anbieter



Gesundheit ServiceCenter  / Kur- & GästeService
Rathausstraße 8 | Tel. 08531 975511 / 975512 | www.badfuessing.com | gesundheit@badfuessing.de | mehr

Therme Eins
Kurallee 1 | Tel. 08531 94460 | www.therme1.de | info@therme1.de | mehr

Johannesbad Jovitalis
Johannesstraße 2 | Tel. 08531 232591 | www.johannesbad-therme.de | servicecenter@johannesbad.de | mehr


Selbständige Masseure / Physiotherapeuten / Krankengymnasten

Aigner Robert
Ludwig-Thoma-Weg 8 | Tel. 08531 914064 | www.app-safferstetten.de | praxis.aigner@t-online.de | mehr

Auer Manfred
Paracelsusstraße 8 | Tel. 08531 290090 | www.appartementhaus-josef.de | manfred-auer@gmx.net | mehr

Bauer Florian
Falkenstraße 12 / Egglfing | Tel. 08537 9617290 | www.campingmax.de | therapiezentrum-max1@t-online.de | mehr

Bauer Wolfgang
Am Steingraben 2 / Egglfing | Tel. 08537 1280 | www.physio-wolfgangbauer.com | Phys.Therapie.W.Bauer@t-online.de | mehr

Cecetka Franz-J.
Thermalbadstraße 15-17 | Tel. 08531 24538 | www.hotelreindl.de | f.j.cecetka@t-online.de | mehr

Freudenstein Helmut
Bachstraße 15 | Tel. 08531 278433 | www.muehlbach.de | massage@muehlbach.de | mehr

Geiselberger Christian
Goethestraße 12 | Tel. 08531 247958 | www.kurhotel-san-andreas.de | mehr

Gruber-Allstorfer Bettina
Kurallee 12 | Tel. 08531 2030 | www.diana-kurhotel.de | mehr

Harböck Josef
Andreas-Hofer-Straße 6 | Tel. 08531 290197 o.  29800 | www.holmernhof.de | holmernhof@t-online.de | mehr

Hetzner Hans-Jürgen
Thermalbadstraße 1 | Tel. 08531 29829 | www.kurhotel-zink.de | physio-hetzner@web.de | mehr

Huber Michael
Pockinger Straße 1-3 | Tel. 08531 279242 | www.ortners-lindenhof.de | info@huber-physio.de | mehr

Jägernitz Doris
Sonnenstraße 4 | Tel. 08531 21639 | www.physiotherapie-jaegernitz.de | Hjaegernitz@t-online.de | mehr

Jägernitz Hermann
Sonnenstraße 1 | Tel. 08531 1355074 | www.haus-an-der-therme.de | Hjaegernitz@t-online.de | mehr

Kellermann Franz
Bachstraße 12 | Tel. 08531 24483 | www.kellermann-therapie.de | Franz.Kellermann@t-online.de | mehr

Kurz Dieter
Finkenstraße 6 | Tel. 08531 21811 | www.thermenhotel-gass.de | kurz.dieter@t-online.de | mehr

Mayerhof Therapiezentrum
Paracelsusstraße 2 | Tel. 08531 980589 | www.therapiezentrum-mayerhof.de | Therapiezentrum.beisser@t-online.de | mehr

Meier R.
Birkenweg 7 | Tel. 08531 290450 | www.appart-meier.de | info@appart-meier.de | mehr

Metzger Wolfgang
Dorfstraße 5 / Würding | Tel. 08531 940655 | www.kurwohnanlage-wuerding.de | buglschmira@t-online.de | mehr

Müller Ulrich
Thermalbadstraße 6 | Tel. 08531 248789 | www.haussimon.de | mueller.ulli@online.de | mehr

Mürz
Birkenallee 7-9 | Tel. 08531 9580 | www.gesundheitsmanager-bad-fuessing.de | info@gesundheitsmanager-bad-fuessing.de | mehr

Prantl Rudi
Schillerstraße 4 | Tel. 08531 980414 | www.kurhotelsonnenhof.de | Physiotherapie.prantl@vr-web.de | mehr

Reindl Christine
Dr.-Heim-Straße 14 | Tel. 08531 978833 | www.christine-fuessing.de | info@christine-fuessing.de | mehr

Rietzel-Jagode Günther
Paracelsusstraße 6 | Tel. 08531 248744 | www.app-zur-europa-therme.de | mehr

Roßmayer Thomas
Birkenallee 6 | Tel. 08531 943810 | www.rossmayer.de | physiopraxis@rossmayer.de | mehr

Schwab Manfred
Dr.-Heim-Straße 2-4 | Tel. 08531 21370 | www.physiopraxisschwab.de | manfred.schwab@gmx.de | mehr

Sieghart Martin
Amselweg 14 | Tel. 08531 22122 | www.sieghart-physio.de | sieghart.physio@t-online.de | mehr

Sigl Benjamin und Veronika
Hochrainstraße 50  | Tel. 08531 2852 | www.physio-sigl.de | info@physio-sigl.de | mehr

Speiser Stefan
Thermalbadstraße 16 | Tel. 08531 9429300 | www.speiser-bad-fuessing.de | st-speiser@t-online.de | mehr
 
Thermen Club Hotel
Safferstettener Straße 17–19 | Tel. 08531 24090 | www.thermen-club-hotel.de | info@thermen-club-hotel.de | mehr

Uttenthaler Sabine
Bachstraße 40 | Tel. 08531 3106820 | mehr

Vetter Hermann
Sonnenstraße 11 | Tel. 08531 95030 | mehr

Wieder Gottfried
Birkenallee 11 | Tel. 08531 248638 | www.physiotherapie-wieder.de | info@physiotherapie-wieder.de | mehr

Zen Spa & Alchemia Spa im Hotel Holzapfel
Thermalbadstraße 4+5 | Tel. 08531 957240 | www.hotel-holzapfel.de | info@hotel-holzapfel.de | mehr


Verleih von Nordic Walking Stöcken

App.-Hof Aichmühle
Untere Inntalstraße 91 / Würding | Tel. 08531 24020 | www.aichmuehle.de | info@aichmuehle.de

App.-Haus Antonius
Antoniusweg 5–7 / Würding | Tel. 08531 94160 | www.Haus-Antonius.de | info@haus-antonius.de

Bauer Florian
Falkenstraße 12 / Egglfing | Tel. 08537 9617290 | www.campingmax.de | therapiezentrum-max1@t-online.de

Medi-Aktiv
Dürnöder Weg 1 | Tel. 08531 944913 | www.mediaktiv-incoming.com | info@mediaktiv-incoming.com


Stand: März 2019