2018-Gemeindeinfo-Jan-Feb

Wir haben viel vor im kommenden Jahr: Ein erster Teilabschnitt von „Zukunft Bad Füs- sing“, dem „Fahrplan“ zur künftigen Ortsent- wicklung, wird in den nächsten Monaten konkrete Formen annehmen. Wir haben gro- ße Pläne zur Optimierung des Nahverkehrs. Busfahren wird 2018 in Bad Füssing barrie- refreier, komfortabler und umweltfreundli- cher — mit neu gestalteten Bushaltestellen und modernsten Elektrobussen. Und wir verbessern die touristische Infrastruktur und das Serviceangebot für die Gäste, unter an- derem durch die Generalsanierung oder den Neubau des Bürgermeister-Frankenberger- Hauses. Wir investieren in neue und die Sanierung bestehender Straßen, zum Beispiel über eine Million Euro in modernste LED-Straßenbe- leuchtung oder auch in allergikerfreundliche Baumpflanzungen. Ebenfalls in den nächsten Monaten starten die Arbeiten für Bad Füssings neue „Visitenkarte“: Der Ortseingang wird komplett neu gestaltet, inklusive digitalen Info-Angeboten und großzügigen Parkopti- onen für Tagesgäste. Neue Streuobstwiesen bringen mehr Natur in den Ortskern. Noch einladender wird auch das Freibad. Details zu all diesen und vielen weiteren geplante Maß- nahmen finden Sie auf den Seiten 2 und 3 die- ser Gemeinde-Info. Inhalt Wo die Gemeinde 2018 für Sie investiert Seite 2–3 Viele Millionen Euro für mehr Qualität und Komfort Seite 4–5 Neuer Spielbankdirektor: Alles auf Bad Füssing! Seite 6–7 15 Jahre PassauCard Seite 8 Neue Focus-Bewertungsliste: Bad Füssing mit an der Spitze Seite 9 Bläserensemble Bad Füssing: So klingt die Zukunft Seite 10–11 Ein„Jugend-Atlas“ für Bad Füssing Seite 12–13 Was, wann, wo ... Seite 14-15 Mitteilungsblatt der Gemeinde Bad Füssing Januar/Februar 18 „Goldener“ Mittelweg in die Zukunft von Bürgermeister Alois Brundobler Mehr Geld für Investitionen ohne Abbau der Standardqualität und des Erlebnisangebots. Der Etat 2018 ist ein Beispiel, wie sich mit Augen- maß hier ein goldener Mittelweg finden lässt: Ein millionenschweres Investitionsprogrammwird Bad Füssing in Zukunft noch lebenswerter und attraktiver machen, gleichzeitig geht der Schuldenabbau weiter. Fortsetzung auf Seite 2 Die Entwicklung des Schuldenstandes der Gemeinde Bad Füssing von 2002 bis 2017 Angaben in Millionen Euro

RkJQdWJsaXNoZXIy MjcyNDcw