2019_Gemeindeinfo-Sep-Okt

Über eine Viertelmilliarde Euro haben priva- te Investoren und die Gemeinde Bad Füssing seit der Jahrtausendwende investiert: in die Verbesserung der touristischen und medizi- nischen Infrastruktur, in noch mehr Service, den Ausbau des Gesundheits- und Wellness- angebots wie auch in die Erweiterung von Deutschlands weitläufigster Thermenland- schaft. Es ist ein Investment, das sich lohnt: Mit rund 2,4 Millionen Übernachtungen ist die Kurgemeinde seit Jahren Europas meist- frequentiertes Heilbad. 1,6 Millionen Ther- menbesucher wurden 2018 gezählt. „Ein Stammgästeanteil von 93 Prozent garantiert stabile Auslastung und zeugt von einer im Übernachtungstourismus unerreichten Zu- friedenheit der Gäste“, sagt Kurdirektor Ru- dolf Weinberger. Einige Beispiele für erfolgreiche Investitio- nen finden Sie auf den nachfolgenden Sei- ten. Mitteilungsblatt der Gemeinde Bad Füssing September/Oktober 19 Inhalt Schmackhaftes vom Bauernhof Seite 4-5 „Fitness-Studio“ unter freiem Himmel Seite 6-7 Straßen unter der Lupe Seite 7 Begeisterter Empfang für die BR-Radltour Seite 8 Der neue„Saurüssel-Radweg“ macht Kooperation„erfahrbar“ Seite 9 Bad Füssinger Kulturfestival: Zum 20. Jubiläum singt einWeltstar Seite 10-11 Bad Füssing wächst: Viel Platz für junge Familien Seite 12-13 Was, wann, wo ... Seite 14-15 Neue Ideen und Millionen-Investitionen: Wie Bad Füssing sich für seine Gäste neu erfindet Die Kurgemeinde geht auf Zukunftskurs – auch dank zahlreicher wegweisender privater Investitionen inMillionenhöhe. Die neuen Attraktionen und „Komfort-Wohninseln“ beflügeln die Zahl der Gästeankünfte. Neues spektakuläresWahrzeichen der EuropaTherme: ein riesiges freitragendes Sonnensegel

RkJQdWJsaXNoZXIy MjcyNDcw