2020_Gemeindeinfo_Okt_Nov

Gemeinsam sicher – gemeinsam erfolgreich Bad Füssing ist wieder auf einem guten Weg. Bürgermeister Tobias Kurz bittet alle, auch weiterhin vorsichtig und rück- sichtsvoll zu handeln. Mitteilungsblatt der Gemeinde Bad Füssing Oktober/November 20 Inhalt Mehr Platz für junge Familien Seite 4 Schulterschluss für die Rettung der Kurorte Seite 5 Begeisternde Lesewelten Seite 6-7 Bürgerversammlungen in allen Teilen der Gemeinde Seite 8 Neuer sozialer Wohnraum in Aigen Seite 9 Aufbruch in die digitale Ära Seite 10-11 Große Bühne für Bad Füssing Seite 12-13 Was, wann, wo Seite 14 Fulminantes Finale für das 21. Bad Füssinger Kulturfestival Seite 15 Harte und einschneidende Monate liegen hinter Bürgern, Gastgebern, Einzelhändlern, Dienstleistern und Betrieben in Bad Füssing. „Die ‚neue Realität' und der ‚neue Alltag‘ stellen alle in Bad Füssing jeden Tag vor be- sondere Herausforderungen“, sagt Bürger- meister Tobias Kurz. Doch die gemeinsamen Anstrengungen beginnen, sich auszuzah- len. Denn die Gäste kehren nach und nach in die Kurgemeinde zurück. Seitdem Hotels und Thermen nach mehr als drei Monaten Corona-bedingter Schlie- ßung wieder Besucher empfangen dürfen, steigen die Gästezahlen kontinuierlich an. Im August erreichte die Zahl der Übernach- tungen nach Worten des Bürgermeisters bereits wieder 75 Prozent des Vorjahreswertes. Einige Gastgeber freuten sich bereits wieder über komplett ausgebuchte Häuser. In der Statis- tik der vergangenen Monate fällt vor allem eins auf: Auch immer mehr Jüngere ent- scheiden sich für eine Wohlfühl- oder Aktiv- Auszeit in Bad Füssing. „Das Durchschnitts- alter der Gäste fiel in den ersten sieben Monaten 2020 im Vergleich zum Vorjahr um rund sechs Jahre“, sagt der Rathauschef. Die Stimmung bei den Gastgebern hellt sich auf Die Stimmung bei vielen Gastgebern ist heute deutlich positiver als noch vor einigen Monaten: „Die Buchungstendenz im August und September war sehr erfreulich und Fortsetzung Seite 2

RkJQdWJsaXNoZXIy MjcyNDcw