Ausstellungen in Bad Füssing

Ihnen steht der Sinn nach einer Kunstausstellung? In Bad Füssing und Umgebung stehen Kunstliebhabern zahlreiche Ausstellungen in Museen, Galerien oder öffentlichen Einrichtungen offen.

Leonhardi-Museum Aigen am Inn

Penningerweg 7, Tel. 08537 91089, www.leonhardimuseum.de

Öffnungszeiten: Dienstag: 14.00-17.00 Uhr (jeden 1. Dienstag im Monat 14.00 bis 20.00 Uhr)

Dauerausstellung:
„Die Verehrung des Hl. Leonhard“
Bis zum Ende des Mittelalters war der Hl. Leonhard als der „Kettenlöser“ fast ausschließlich Patron der Gefangenen, Geisteskranken und Gebärenden. Erst im 16. Jh. begann die volkstümliche Umdeutung der Gefangenenkette zur Viehkette.
Mit der Dauerausstellung im Leonhardi-Museum wird die Vielfalt der Leonhardiverehrung, die im 11. Jh. von Frankreich ausging und in ganz Europa zu finden ist, dem Besucher näher gebracht. Im 12. Jh. wurden in Bayern die ersten Leonhardikirchen gebaut. In Niederbayern scheint der Kult von Aigen am Inn seinen Ausgang genommen zu haben.

NEU:
„beTRACHTen“ - Volkskultur erleben
Sonderausstellung zum 90 jährigen Bestehen des Dreiflüsse Trachtengau Passau, der 1932 gegründet wurde und seither von engagierten Mitgliedern ehrenamtlich geführt wird.

Heuer blickt der Dreiflüsse Trachtengau Passau stolz auf die Jahre zurück. Mit „beTRACHTen“ zeigt er die Vielfältigkeit der Volksmusik und des Gesanges sowie die verschiedenen Arten des Volkstanzes der Region, von Inn und Rott bis zum Bayerischen Wald. In diesem, vormals von Land- und Forstwirtschaft - jetzt vor allem von Tourismus geprägtem - Landstrich ist der Dreiflüsse Trachtengau Passau zuhause. Wir laden Sie ein, sich auf eine Reise durch das Jahr zu begeben und dabei das vielfältige Brauchtum unserer Heimat zu erleben. Ein Gang durch die Ausstellung gleicht einem Jahreslauf und bringt dabei die unterschiedlichen kirchlichen und weltlichen Feste und die zugehörigen Bräuche näher. In Filmausschnitten und Tondokumenten von Damals und Heute sowie Mitmachstation gibt es Tradition zum Sehen, Hören und Anfassen. Jeweils am ersten Sonntag im Monat, von 14.00 bis 17.00 Uhr, zeigen die Mitglieder des Trachtengaues live gelebtes Brauchtum. Darüber hinaus sind in der Dauerausstellung des Museums Exponate zur Leonhardiverehrung ausgestellt. Die bereits seit dem 11. Jahrhundert im Ort bezeugte Wallfahrt zum heiligen Leonhard gilt als Ursprung der Verehrung des Heiligen in Bayern. Die über 200 ausgestellten Votiv- und Opfergaben aus Eisen, Wachs, Silber und Holz berichten von der einst überregionalen Bedeutung der Aigener Wallfahrt. Es gibt Einblicke in die Entstehung des Leonhardikultes und der früheren Bedeutung des „bayerischen Herrgott“, wie er auch genannt wird, für die Landbevölkerung.

Evang. Pfarr- und Kurseelsorgezentrum

Safferstettener Straße 1, Tel.0853129636
pfarramt.badfuessing@elkb.de
www.bad-fuessing-evangelisch.de
   

Christian Ludwig Attersee Gemäldeausstellung

Die evangelische Christuskirche in Bad Füssing wurde 1972 von Professor Kurt Ackermann, München/Karlsruhe, erbaut. Leitende Grundidee für das Bauwerk war: Eine feste Burg ist unser Gott. In den Innenraum der Kirche dringt kaum Straßenlärm herein, so dass man jederzeit Ruhe findet und zur Besinnung eingeladen wird. Sehenswert sind die Gemälde von Professor Christian Ludwig Attersee (Wien), einem der bedeutendsten europäischen Maler der Gegenwart, die sich inhaltlich mit den großen Christusthemen befassen: "Weihnachten", "Karfreitag", "Ostern", "Christus lädt an seinen Tisch ein" und "Christus heilt unsere Gebrechen". Christian Ludwig Attersee wurde 1940 in Preßburg geboren. Er ist außer Maler, Zeichner und Druckgraphiker auch als Pianist und Dichter tätig. Sein Werk wurde anfangs stark von Pop Art und Surrealismus geprägt, später entwickelte er eine unverkennbare, dynamische Handschrift. Seine Malerei spielt mit den Grenzen des Gegenständlichen und berührt die Grenzen des Abstrakten.

Die Termine für eine kostenlose Führung mit Erklärung der 5 Bilder des österr. Malers Christian Ludwig Attersee unter Leitung von Pfarrer Norbert Stapfer mit Team entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender oder den Plakataushängen.

Bernsteinmuseum Bad Füssing mit Museumsshop

Hl.-Geist-Straße 2 (hinter dem Rathaus, am Freizeitpark), Tel. 08506 455, www.bernsteinmuseum.com

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Freitag: 10.00-12.00 Uhr & 14.00-17.00 Uhr; Samstag, Sonntag: 14.00-17.00 Uhr

Sonderausstellung:

Emmy Kuster und die Geschichte des Bernstein Museums

Motorrad- und Oldtimermuseum

Obere Inntalstraße 78, Tel: (0)8537 919655, www.hosen-kotter.de

Öffnungszeiten:
Montag-Freitag: 10.00-17.00 Uhr & Samstag: 09.00-12.00 Uhr

In der Filiale in Egglfing hat Hosen Kotter ein Motorrad und Oldtimermuseum mit außergewöhnlich schönen Stücken, hauptsächlich aus den 50er Jahren untergebracht. Hier präsentiert er seinen Besuchern “Juwele auf zwei Rädern” aus sechs Jahrzehnten.

 

Seit 2011 ist das erweiterte Motorrad- und Oldtimermuseum in der Filiale von HOSEN KOTTER in Egglfing der Öffentlichkeit zugänglich. Schon als kleiner Junge holte sich der Geschäftsmann seine erste Sammler-Maschine vom Sperrmüll. Bis heute hat den Niederbayern das Sammel-Fieber nicht mehr losgelassen.
 
Der interessierte Besucher kann rund 100 verschiedene Motorräder in Zustandsklassen von rostig bis "besser als neu" von deutschen, tschechischen, italienischen, englischen und anderen Herstellern sowie Kleinwagen und Pkws aus vergangenen Tagen bis hinein in die jüngere Vergangenheit betrachten. Von der “Adler” bis zu einer historischen “Phänomen” aus dem Jahr 1939 ist dort inzwischen vieles zu bewundern. Auch Oldtimer stellt Kotter seit rund einem Jahr aus: darunter Schmuckstücke wie der BMW Isetta und ein Heinkel Kabinenroller.
 
Die Ausstellungsstücke sind jeweils mit den verfügbaren technischen Daten und kleinen Geschichten zu Herkunft und Vergangenheit versehen. Für den Eintritt in sein Museum erbittet Konrad Kotter eine Spende in Höhe von zwei Euro. Das Eintrittsgeld kommt in voller Höhe regionalen Kinderhilfsprojekten zu Gute.
 
Das Museum ist während der Öffnungszeiten über die Filiale in Egglfing zugänglich.

Ausstellungen außerhalb Bad Füssing

Auch in der näheren und weiteren Umgebung Bad Füssings stehen Kunstliebhabern zahlreiche Ausstellungen offen, z.B. im Museum Moderner Kunst in Passau oder in der Alfred Kubin Galerie in Wernstein/Österreich.

Passau Luftaufnahme

Alfred Kubin Galerie
Gemeinnütziger Verein e.V., A-4783 Wernstein Inn, Innstraße 22, Tel. +43 676 7926270, 
E-mail: info@kubin-galerie.at, Internet: www.kubin-galerie.at


Museum Moderner Kunst - Stiftung Wörlen
Bräugasse 17, D-94032 Passau, Tel. +49 (0) 851 383879-0, 
E-mail: info@mmk-passau.de, Internet: www.mmk-passau.de


Galerie am Museum - Eisch Atelier
Grafenauer Str. 8, 94258 Frauenau, Tel. 09926 180868,
Internet: www.hummelmuseum.de


Museum Quintana
Archäologie in Künzing (Partnermuseum der Archäologischen Staatssammlung), 
Osterhofener Straße 2, D-94550 Künzing
E-mail: museum@kuenzing.de, Internet: www.museum-quintana.de


Kulturmodell - BBK Niederbayern e.V.
Bräugasse 9, D-94032 Passau, www.bbk-niederbayern.de
Ringstraße 1, 94081 Fürstenzell, Tel. 08502 8250


Glasmuseum Passau
Am Rathausplatz, D-94032 Passau, Tel. +49 (0) 851 35071
E-Mail: info@wilder-mann.com oder info@rotel.de, Internet: www.glasmuseum.de

Das europäisches Glas von 1650 bis 1950 - Gläser aus Böhmen, Bayern und Schlesien, Österreich
-> mit 30.000 Gläsern das weltweit größte Museum zum Böhmischen Glas 
-> ausgezeichnet mit dem Adalbert-Stifter-Preis 
-> eingetragen in die Liste "National wertvolles Kulturgut"


Produzentengalerie Passau
Jesuitengasse/Ecke Bräugasse 9, 94032 Passau, Tel. 0049 0 8502 8250, www.produzentengalerie-passau.de


Museum Kloster Asbach
Hauptstraße 52, D-94094 Rotthalmünster (Asbach), Tel. +49 (0) 8533 2300, Internet: kloster-asbach.de
Infos: Landratsamt Passau - Kulturreferat, Passauer Straße 39, D-94121 Salzweg, Tel. +49 (0) 851 94960 15, E-mail: kulturreferat@landkreis-passau.de


Kunstverein Passau
St. Anna-Kapelle, Heiliggeistgasse 4, D-94032 Passau, Tel. +49 (0) 851-9664666
Email: contact@kunstverein-passau.de, Internet: www.kunstverein-passau.de


Landkreisgalerie auf Schloss Neuburg
Am Burgberg 5, D-94157 Neuburg am Inn, E-mail: info@landkreisgalerie.de, Internet: www.landkreisgalerie.de
Infos: Kulturreferat des Landkreises Passau, Passauer Straße 39, D-94121 Salzweg, Tel. +49 (0) 851 94960-15, E-mail: kulturreferat@landkreis-passau.de